Monatsarchiv: Januar 2010

Warum Hoffnung Scheiße ist…

Der heutige Post wird dem einen oder anderen nicht gefallen, aber das ist gut so. Jeder braucht mal von Zeit zu Zeit einen Tritt in den Hintern. 😉

Dieser Blog ist gesiedelt. Sie finden den gesamten Beitrag hier:

http://markusdan.com/blog/warum-hoffnung-scheise-ist/

 

P.S.: Kennen Sie mal meinen Newsletter? Spiel, Spaß und Spannung pur… 😉 … mit Geschenk!

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter diverses, Einstellung

Schwachstellen und Fehler bestehender Verführungs-Systeme

In diesem Video zeige ich Ihnen „Die Großen 7“, also die 7 Hauptarten / Stile / Systeme der Verführung, wie Sie von den einzelnen „Gurus“ unterrichtet werden.

Jedes Verführungssystem hat eines oder mehrere der hier vorgestellten Elemente.

Ich zeige erstmal die Schwachstellen, Fehler aber auch Stärken und Anwendungsmöglichkeiten dieser Systeme.

Wenn es Ihnen gefällt, hier geht es weiter zum gesamten Video (39 min).

Bitte Stellen Sie mir hier Fragen und Feedback – auch wenn es Ihnen nicht gefallen hat oder Sie andere Erfahrungen gemacht haben.

Ich freue mich auf Ihre Kommentare!

Viel Spaß!

Markus Dan

 

P.S.: Kennen Sie mal meinen Newsletter? Spiel, Spaß und Spannung pur… 😉 … mit Geschenk!

2 Kommentare

Eingeordnet unter diverses, Einstellung

Interessenssignale – So erkennen Sie, ob eine Frau WIRKLICH an Ihnen interessiert ist

Die große Frage: Will sie mich? Will sie mich nicht?

Schauen Sie sich bitte in Ruhe einmal das Video an, ich freue mich über jegliche Kommentare und Fragen, die Sie mir heir stellen!

Teil 2. gibt es in meinem Newsletter, wen es interessiert (mit noch einigen ziemlich geilen anderen Teilen). 😉

2 Kommentare

Eingeordnet unter diverses

Persönlichkeitsentwicklung für den modernen Mann

Die traurige Wahrheit ist: Männer werden immer mehr zu Waschlappen.

Nicht nur, dass sie sich immer weniger trauen, attraktive Frauen einfach mal (nüchtern) anzusprechen, sie schämen sich sogar dafür, etwas dagegen zu unternehmen!

Bedenken Sie: Frauen werden in den verschiedenen Frauenzeitschriften durch die dort vorkommenden Tipps und Tricks schon von klein auf daraufhin geschult, Männer in die für sie gewünschte Richtung zu bringen.

Natürlich heißt es dort nicht „manipulieren“, sondern es sind einfach Methoden, wie man mit „Ihm“ kommuniziert, wie Frau „ihn“ dazu bringt, ihm möglichst viele Gefälligkeiten abzupressen, Freundschaftsdienste und ähnliches. (Es heißt dort auch nicht „erpressen“, sondern „halten Sie ihn ruhig ein wenig hin“ oder ähnliches…)

Immer immer wird die theoretische Möglichkeit von Sex impliziert.

Frauen lernen schon von klein auf, Männer dazu zu bringen, das zu tun, was die Frauen wollen. Und das ganze ohne einen Hauch von Gewissensbissen.

Niemand redet dabei von Manipulation, von Erpressung, Druck ausüben und mehr.

Dieses Verhalten (nicht die verwendeten Worte) wird natürlich auch in den verschiedenen TV-Serien und Hollywood-Filmen gelehrt. Und es ist für alle in Ordnung, wenn der Mann zahlt.

Wir hingegen sind die schlimmsten Teufel auf Erden, wenn wir uns mal eine CD reinziehen, die einem beibringt, wie Mann Frauen ins Bett bekommt.

Oder Sie haben sogar ein leicht schlechtes Gewissen wenn Sie einen Blog wie diesen lesen.

Die Kunst, eine Frau zu verführen (ja, ich sehe eine Kunst darin) gehört jedoch meiner Meinung nach zum Repertoire eines jeden Mannes.

Die Kunst der Verführung ist eine wichtige Persönlichkeitsentwicklung für den modernen Mann.

Denn genau das macht Selbstvertrauen mit Frauen aus: Es entwickelt Ihre Persönlichkeit! (Es bedeutet natürlich nciht, dass Sie mit allen Frauen schlafen müssen – es geht um Ihrem Umgang. Dass sich Frauen in Ihrer Umgebung wohl fühlen. Und begehrt. Und gewollt. Auch wenn Sie nicht mit jeder einzelnen ins Bett gehen, um dies auch zu beweisen.)

Dieses Selbstvertrauen, diese Sicherheit, strahlt auch auf alle anderen Bereiche Ihres Lebens aus: Sie werden ausgeglichener und ruhiger. Und haben natürlich ganz einfach mehr Spaß am Leben.

Aber reden Sie nicht mit Frauen darüber, denn diese sind (durch Medien und oft eine abgefuckte Einstellung) darauf konditioniert, darin etwas Schlechtes zu sehen.

Reden Sie mal mit einer Frauen darüber, dass Sie sich damit beschäftigen, Frauen ins Bett zu bekommen. Schon kann Mann das innere Kopfschütteln fast spüren, ihren Widerwille gegen so etwas Verwerfliches.

(Vergessen wurde jedoch, dass Ihnen die selbe Dame gerade mit einem push-up ihre besten Teilen ins Gesicht drückt und sich vor dem Treffen in ihrem Lieblingsbuch „Die Kunst, einen Mann zu finden“ noch schnell durchgelesen hat, wie sie sich am besten beim ersten Date verhält. – Mein Vater sagt immer: „Die eigene Scheiße stinkt nicht.“)

Was die Damen der Schöpfung jedoch vergessen ist, dass es wegen Ihnen geschieht und zu Ihrem Besten ist.

Ja, wenn Sie ein guter Verführer werden ist dies das Beste, was einer Frau passieren kann.

Sie werden dadurch zu einem besseren Mann: Spannender, interessanter, lustiger.

Kein Langweiler oder 08/15-Durchschnittstyp, sondern jemand, der weiß, wohin er will. Und der sie mitnimmt. Wenn sie brav ist.

Also Jungs, meine Tipp: Bildet euch weiter, macht aus Euch und Eurem Leben das beste, was möglich ist.

Hört mit Fernsehen auf (auch mit den Dokus), mit rauchen, Alkohol (oder reduziert es zumindest), macht mehr Sport und lebt ein spannendes Leben. Werdet dadurch spannender, interessanter, lustiger.

Diese Persönlichkeitsmerkmale eines Verführers sind für Männer und Frauen attraktiv!

Männer wollen mit so einem Typ befreundet sein.
Frauen wollen mit so einem Typ ins Bett.

Ein charmanter, witziger und selbstbewusster Mann ist viel schwerer zu finden als eine überdurchschnittlich schöne Frau.

Schönheit ist vergänglich, ein interessanter Charakter jedoch nicht.

Daher arbeitet an Eurem Charakter, steht zu Eurem Wort und seid die besten, die Ihr sein könnt. Und jedes Mal ein wenig besser…

Und bindet es den Frauen (oder sonstwen) nicht auf die Nase, dass Ihr gerade dabei seid zu lernen, Frauen zu verführen.

Die würden das nicht verstehen. Und wir wollen nicht argumentieren.

Viel Spaß

Markus Dan

5 Kommentare

Eingeordnet unter diverses, Einstellung